Die Jagd nach dem Spix-Schatz

Nachdem im vergangen Jahr ja so einige Pfadi-Aktionen nicht stattfinden konnten und auch unsere Meuten- und Sippenstunden schon seit längerer Zeit nicht mehr in Präsenz stattfinden können, haben sich unsere Leiter etwas Tolles überlegt um uns mal wieder in Pfadfinder-Laune zu bringen. Eine Corona-konforme Stammesaktion für uns vom Stamm Ritter-von-Spix! Am Sonntag, den 14. Februar wurde sie gestartet. Unsere Maskottchen Leni, die Schneeeule, Christof, der Weißkopfseeadler und Gary Gonzales, der Gecko hatten sich für uns eine Schnitzeljagd ausgedacht und fleißig überall die Hinweise verteilt. Die Jagd nach dem Spix-Schatz weiterlesen

Thinking-Day 2021

Trotz Covid-19 haben einige von uns aus dem Stamm auch in diesem Jahr wieder an der Postkartenaktion zum Thinking-Day mitgemacht. Bei der geht es darum, dass man eine Postkarte gestaltet und dann an andere Pfadfinder im deutschsprachigen Raum verschickt. Das machen wir immer zum Thinking-Day also dem „internationalen Pfadfindertag“. Außerdem erhält man in der Regel auch selbst eine Karte. Bei uns sind in diesem Jahr leider zwei Karten nicht angekommen. Dafür fanden unsere Karten dieses Jahr ihre Adressaten in ganz Deutschland, in Österreich und in Luxemburg. Thinking-Day 2021 weiterlesen

Friedenslicht trotz Covid-19

Trotz und gerade auch wegen Covid-19 haben wir auch in diesem Jahr wieder das Friedenslicht aus Betlehem nach Höchstadt geholt. Es war uns wichtig auch in diesem Jahr, in dem so viel passiert ist, ein Zeichen für den Frieden zu setzten. Unter dem diesjährigen Friedenslichtmotto „Frieden überwindet Grenzen“ konnten wir es so, wie gewohnt am dritten Advent in unserer Gemeinde weitergeben und den Frieden unsere Herzen erleuchten lassen. Friedenslicht trotz Covid-19 weiterlesen

Thinking-Day 2020

Auch in diesem Jahr haben wir aus dem Stamm Ritter-von-Spix wieder bei der Postkartenaktion zum Thinking-Day mitgemacht. Dabei geht es darum, dass man an andere Pfadfinder im deutschsprachigen Raum Postkarten anlässlich des Thinking-Days also des „internationalen Pfadfindertags“ schickt. Gleichzeitig erhält man selbst auch eine Karte. Unsere Karten fanden ihr Ziel in Österreich und Deutschland. Thinking-Day 2020 weiterlesen

Weihnachtslager 2019

Zwischen dem 06 und 08 Dezember war es Weihnachtslager 2019-1wieder so weit. Unser traditionelles Weihnachtslager stand an. Für manchen von uns war es schon das zweite oder dritte Weihnachtslager. Doch wir hatten in diesem Jahr auch wieder viele Kinder dabei, die das erste Mal mitfuhren. Unter ihnen natürlich auch unsere neue Meute, die Schneeulen. In diesem Jahr stand das Weihnachtslager im Thema des Friedenslichts.

Weihnachtslager 2019 weiterlesen

Wir besuchen die Stadtbücherei Höchstadt!

Heute haben wir, die Meute Weißkopfseeadler, Stadtbücher 2019-5die Stadtbücherei in Höchstadt besucht. Marlitt Grigull, die Chefin der Bücherei hat uns alles gezeigt und erklärt. Zu erst haben wir einige grundlegende Dinge über die Bücherei erfahren. Zum Beispiel, dass wir Bücher für bis zu 4 Wochen ausleihen können. Wir besuchen die Stadtbücherei Höchstadt! weiterlesen

Thinking Day 2019

Heute haben wir, die Weißkopfseeadler, in der Meutenstunde Postkarten gestaltet, um sie, anlässlich des Thinking-Days an andere Pfadfinder im deutschsprachigen Raum zu schicken. Der Thinking-Day ist so etwas wie der „internationale Pfadfindertag“ an dem sich Pfadfinder auf der ganzen Welt gegenseitig Größe schicken. Dabei sind viele Kunstwerke entstanden, über die sich jetzt hoffentlich andere Pfadfinder freuen werden. Und wir hatten beim Gestalten auch eine Menge Spaß. Unsere Kunstwerke könnt ihr hier bestaunen.

 

-Januar/Februar 2019-