Wir übernachten im Gemeindehaus!

Gestern war vielleicht Gemeindehausübernachtung-Bild3ein spannender Tag.   Um halb fünf haben wir, die Schneeeulen uns alle am Gemeindehaus der Christuskirche Höchstadt getroffen. Grund unseres Treffens war, dass wir dort Übernachten wollten. Doch bevor es soweit war, haben wir uns erst einmal ausgetobt. Viel zu schnell ging die Zeit vorbei und wir machten uns daran, dass Abendessen zu kochen. Es wurde fleißig geschnippelt und gerührt, sodass zum Essen eine leckere Tomatensauce mit Nudeln auf uns wartete. Bevor es aber soweit war, haben wir noch zwei Kinder Gemeindehausübernachtung-Bild2bei uns in der Gruppe aufgenommen. Gemeinsam mit den Geckos haben wir ihnen, ihr Versprechen abgenommen und ihnen ihre Halstücher überreicht. Das war vielleicht spannend. Aber dann wollte wir auch schnell wieder ins warme. Wir hatten schließlich ganz schön Hunger.  Nach dem Essen haben wir dann alle wieder zusammen aufgeräumt und unsere Schlafstätten aufgebaut. Es war etwas kniffelig, die Schlafsäcke und Isomatten auszubreiten, aber gemeinsam haben wir auch das gemeistert. Und nach dem Umziehen, Zähneputzen und Geschichte lauschen kuschelten wir uns mit unseren Kuscheltieren, müde in die Schlafsäcke.

Gemeindehausübernachtung-Bild3Heute Morgen sind wir dann alle ganz schön früh wach geworden. Wir haben uns noch ein bisschen in unsere Schlafsäcke eingemummelt und die eine oder andere Seite gelesen. Aber dann sind wir auch schon aufgestanden. Schnell ging es darum, die gestern Abend aufgebauten Schlafstätten wieder einzupacken. Schlafsack, Isomatte und Zahnputzzeug wanderten also wieder in den Rucksack. Und schon ging es wieder an die Arbeit. Wie gestern auch, haben wir wieder alle gemeinsam das Frühstück vorbereitet. Gestern Abend haben wir Nudeln mit Tomatensoße gekocht. Heute Morgen gab es ein Räuberfrühstück, mit allem, was dazu gehört. Warme Brötchen, Käse, Honig, Marmelade und viel leckeres Obst.

Bis unsere Eltern uns dann wieder abholten, haben wir noch gemeinsam abgespült, aufgeräumt und ein paar lustige Spiele gespielt. Nach dem gemeinsamen Abschlusskreis ging es dann nach einer gelungenen Übernachtung auch schon wieder gut gelaunt nach Hause.

 

-14. – 15. Februar 2020-